Zum Inhalt springen

Wurfplanung: working-tervueren

Wir planen unseren Wurf Ende April 2020!


Mia Cue vom Wartenstein (Hellis di Terra Meiga × Booster vom hohen Asgard) ist eine kleine, temperamentvolle Hündin mit gutem Trieb. Im Haus ist Cue ausgeglichen und anderen Menschen & Tieren gegenüber
freundlich und selbstsicher. Neuen Situationen steht sie selbstbewusst
gegenüber. Sie lebte mit mir ein halbes Jahr in der Schweiz und wir reisten
viel gemeinsam. Auch dort nahm ich sie überallhin mit, ganz unkompliziert.

Im Sport ist sie sowohl triebstark als auch nervenstark. Sie hat Biss und eine bemerkenswerte Motivation. Ihre Bereitschaft und Liebe zum Sport werden sofort offensichtlich. Durch ihre Größe und ihren leichten Körperbau ist sie wendig und schnell. Derzeit führe ich sie im Agility 3.

Zusätzlich hat sie noch einen sehr ausgeprägten Hüteinstinkt, welcher auf die alten Linien zurückzuführen ist. Sie wäre daher auch sehr geeignet zum Hüten.

Geplant ist ein sportlicher Wurf mit Radar van Hagar’s Vuur (Roulette × Impress de la Rouquine). Radar ist ein kleiner Rüde mit Malinois in der Blutlinie, der optimale Voraussetzungen für den Sport mitbringt. Er ist Menschen und Tieren gegenüber offen und herzlich. Er wird derzeit im OB 1, IGP 1 in den Niederlanden geführt.

Wir erwarten nerven- und triebstarke, offene und freundliche Tervueren.

https://www.working-dog.com/breed/Von-den-Weserwölfen-36832/planning

(Abgabe vorzugsweise in sportliche Hände)